Pongrácz MCC Brut online kaufen - The WineStore
MCC Brut

MCC Brut

Preis €14,90 Angebot

(19,87 €/ l) inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Auf Lager: In 1-3 Werktagen bei Dir

  • Trocken & erfrischend
  • John Platter: 4 Sterne
  • 60% Pinot Noir, 40% Chardonnay
  • 24 Monate Flaschengärung
  • Versand durch DHL GoGreen oder UPS Carbon Neutral

AROMEN


GRÜNER APFEL

APRIKOSE

GEBÄCK


Tasting Notes Icon Beschreibung

Der weltweit geschätzte Pongrácz MCC Brut besteht aus den beiden Champagnerrebsorten Pinot Noir (60%) und Chardonnay (40%). Im Glas zeigt sich dieser Cap Classique Brut in einem vollen Gelb, begleitet von einer sehr feinen Perlage. An der Nase überzeugen Noten von grünem Apfel und Zitrus. Am Gaumen überrascht der Pongrácz MCC Brut Rosé mit einem cremig vollen Körper, welcher von Himbeere, Karamell und süßem Gebäck begleitet wird. Die Säure begleitet das erstklassige Erlebnis ohne dabei aufdringlich zu sein. Der Abgang ist langanhaltend. Das Gesamtbild des Pongrácz MCC Brut ist ein Rendezvous verschiedener stark ausgeprägter Aromen. 

Die 4 Platter-Sterne Auszeichnung werden der hervorragenden Qualität gerecht. Ein Aushängeschild unter den Cap Classiques.

Icon Weingut Pongrácz Weingut

Weingut Pongrácz


Desiderius Pongrácz war ein Graf aus dem ungarischen Adel. Nach seinem Abschluss an der Ungarischen Akademie für Landwirtschaft im Jahr 1944 kehrte Desiderius Pongrácz nicht auf das Familiengut zurück, sondern trat in die Kavallerie der ungarischen Armee ein.
Kurz nach der Kapitulation Ungarns geriet er in die Gefangenschaft der vorrückenden Russen. Als der Krieg schließlich vorbei war, wurde Desiderius Pongrácz zurück nach Ungarn entlassen. Während des ungarischen Aufstandes beschloss er zu fliehen und nahm Afrika ins Visier, nachdem er durch seine europäischen Adelsverbindungen eine Stelle als Farmmanager in Namibia bekommen hatte. Im Jahr 1958 siedelte er in die Stellenbosch-Weinregion über, wo er als Farmmanager arbeitete. Während seiner über 20-jährigen Tätigkeit im Weinbau am Kap trug Pongrácz durch seinen Intellekt und seine Vision maßgeblich zum Erfolg der südafrikanischen Weinindustrie bei.
Er hatte einen großen Einfluss auf die Einführung und Vermehrung von Premium-Rebsorten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc und Pinot Noir. Er verstand die Bedeutung dieser Rebsorten für die Zukunft der südafrikanischen Weinindustrie wie kein Anderer.
Das Weingut Pongrácz ist heute weltweit als eines der führenden Méthode-Cap-Classic Hersteller in Südafrika bekannt.

Winemaker: Andiswa Mapheleba


Andiswa Mapheleba wuchs in East London Südafrika auf und absolvierte ihr Weinbau und Önologie Studium an der Universität Stellenbosch.
Ihre erste Anstellung war ein Praktikum beim Weingut Stellenzicht Vineyards. Ende 2018 wechselte sie dann zum Weingut Nederburg Wines als Assistentin im Bereich Fassausbau und Produktion, bevor sie sich dem Team von Pongrácz anschloss.
Damit tritt sie in die Fußstapfen der früheren Winzerin Elunda Basson. ”Ich habe in der Zeit, in der ich mit Elunda gearbeitet habe sehr viel gelernt. Sie hat mir die Grundlagen für die MCC-Herstellung beigebracht. Elunda Basson's Fähigkeiten und Kenntnisse sind makellos. In meinen täglichen Weinherstellungsabläufen strebe ich stets nach Qualität, indem ich mit Präzision und Leidenschaft arbeite - die Ideale, die ich von ihr gelernt habe.”
Ihr Pongrácz MCC Brut ist heute weltweit als erstklassiger Méthode-Cap-Classic aus Südafrika bekannt.

Rating Icon Bewertungen

Kundenbewertungen

Basierend auf 3 Bewertungen Schreibe eine Bewertung

Info Icon Weitere Informationen

AnbaulandSüdafrika
WeinsorteSchaumwein
RebsortePinot Noir, Chardonnay
AnbauregionStellenbosch
Alkoholgehalt12,0 % Vol.
JahrgangN.V.
GeschmackTrocken & erfrischend, Grüner Apfel, Gebäck
VerschlussKorkverschluss
Lagerpotential bis 
Säuregehalt6,1 g/l
Zuckergehalt5,0 g/l
PH-Wert3,07 
Menge0.75 Liter
HerstellerAan-de-Wagenweg, Stellenbosch, Cape Town, 7600, Südafrika
InverkehrbringerM&M Wein- und Spirituosenhandel GmbH, Bad-Berneck-Str. 12, D-81549 Munich
Allergeneenthält Sulfite

Versand

LAND DIENSTLEISTER LIEFERZEIT LIEFERKOSTEN
Deutschland DHL, UPS 1-3 Werktag(e) 6.90€ (Frei ab 120€)
Österreich UPS 1-3 Werktag(e) 14.90€ (Frei ab 300€)
Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Schweden, Tschechien UPS 2-5 Werktag(e) 19.90€ (Frei ab 300€)
Vereinigtes Königreich, Italien, Polen UPS 2-5 Werktag(e) 24.90€ (Frei ab 300€)
Zollkosten enthalten
Schweiz UPS 2-5 Werktag(e)

Werden im Checkout kalkuliert
+ evtl. Zollkosten**

Restliche europäische Länder* UPS 2-5 Werktag(e) 34.90€ (Frei ab 300€)

* Bulgarien, Kroatien, Estland, Griechenland (ohne Inseln), Ungarn, Lettland, Litauen, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien

** Zollkosten (Schweiz) fallen ab 5l Wein und/oder 300€ Warenwert an. Diese werden nach Abgabe der Bestellung kalkuliert. Mehr Details (siehe unten).

Für Verspätungen die durch unsere Versanddienstleister erfolgen übernimmt The WineStore keine Schuld.

DHL Go Green LogoUPS Logo

Anschrift für Retouren:

M&M Wein- und Spirituosenhandel GmbH
HRB 254579
Rohrauerstr. 70
81477 München
Deutschland

**Schweiz

1,75 € pro kg. 1 Flasche mit 0,75 l wiegt ca. 1,5 kg (= 2,63 €).
Die Lieferung erfolgt ohne Berechnung der deutschen Mehrwertsteuer von 19%. UPS verzollt und versteuert den Wein und kassiert bei Lieferung MwSt und Zollgebühren.

Schweiz - Versand ins deutsche Grenzgebiet

Eine günstigere und nicht viel aufwendigere Alternative ist, sich den Wein ins deutsche Grenzgebiet liefern zu lassen und die Verzollung selbst vorzunehmen. Du erhältst dann die deutsche MwSt zurück, hast eine Freimenge von 5 Liter pro Person und zahlst 2 CHF Zoll für jeden weiteren Liter.
Zudem liefern wir frachtkostenfrei ab 120€ innerhalb Deutschlands. Des weiteren musst Du Dich nicht mit dem Paketdienst abstimmen und sicherstellen, dass jemand da ist, sobald die Lieferung eintrifft.

Wenn Du keine Möglichkeit hast, die Ware zu Freunden ins Grenzgebiet liefern zu lassen, dann können wir den Wein in einen UPS Access Point in Grenznähe nahe zu Deinem Wohnort liefern lassen. Du brauchst Dich nicht zu registrieren, es entstehen keine weiteren Kosten und Du musst nur Deine Weine innerhalb eines gewissen Zeitrahmens dort abholen.

Ferner gibt es verschiedene Anbieter von Paketshops, von denen Du Dein Paket gegen eine kleine Gebühr abholen lassen kannst, z.B. SWISS-PAKET - mit Filialen in Waldshut-Tiengen, Laufenburg, Weil am Rhein, Jestetten & Rheinfelden oder EURORETOUR - mit Filialen in Waldshut-Tiengen, Laufenburg, Weil am Rhein & Konstanz.

Wir schicken auf Anforderung einen Ausfuhrkassenzettel mit, den Du am Zoll abstempeln lassen und an uns zurückschicken kannst. Wir erstatten Dir dann die deutsche MwSt. abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 12,00€ zurück.

Bitte beachte die Öffnungszeiten der Zollämter! Die Zollämter machen meist am Samstag um 13:00 zu und haben am Sonntag geschlossen! Näheres zu Öffungszeiten und Verzollung unter https://www.ezv.admin.ch.
Für die Zollerklärung fährt man an der Grenze lediglich rechts ran. Man fährt dabei zudem bequem an der Zollschlange vorbei und kann mit EC Karte zahlen.
Die Beamten sind freundlich und man erhält auch telefonisch kompetente Auskunft.

Bitte beachte, dass diese Form der Rückerstattung mit Kosten und Aufwand verbunden ist. Daher ziehen wir grundsätzlich 12,00 € von dem zu erstattenden MwSt Betrag für diesen Aufwand ab.

Steuern, Zölle und Abgaben in der EU

Alle Steuern, Zölle und Abgaben für Deutschland, Bulgarien, Griechenland, Italien, Kroatien, Luxemburg, Malta, Österreich, Portugal, Rumänien, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern (nur griechischer Teil) sind in unseren Preisen enthalten.

Folgende Länder erheben eine Verbrauchsteuer auf Wein (Stand: Mai 2021): Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Lettland, Litauen, Niederlande und Polen. Aufgrund ihrer Beförderung im EU-Binnenmarkt werden Postsendungen aus Ländern der Europäischen Union regelmäßig nicht von der Zollverwaltung behandelt. Diese Sendungen werden Dir daher grundsätzlich ohne Erhebung von Einfuhrabgaben direkt zugestellt. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Waren grundsätzlich abgabenfrei sind. Unter bestimmten Voraussetzungen dürfen auch innerhalb der EU beförderte Postsendungen kontrolliert werden. Dazu dürfen die Zollbehörden Postsendungen öffnen lassen und prüfen, ob sie Waren enthalten, die verbrauchsteuerpflichtig sind oder deren Einfuhr, Durchfuhr oder Ausfuhr gegen gesetzliche Verbote und Beschränkungen verstoßen. Das Brief- und Postgeheimnis ist in dieser Hinsicht eingeschränkt. Wenn sie verbrauchssteuerpflichtige Waren erhalten, bist Du grundsätzlich dazu verpflichtet, dies beim zuständigen Zollamt anzuzeigen und gegebenenfalls Abgaben zu entrichten.

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen liefern wir nur an Personen über 18 Jahre. Dies kann durch unseren Spediteur kontrolliert werden. Stelle daher bitte sicher, dass eine volljährige Person die Lieferung entgegennehmen kann.

Loading...